Die Rückkehr der glorreichen Maschinenhasser

Rage against the machine, die Wächter der revolutionären Moral, sind von sich überzeugt. Sehr überzeugt. Zu überzeugt. Eher weniger überzeugt sind sie von der US-Regierung, doch das wird diese zu spüren kriegen. Wenn sich die vier Bandmitglieder – einzeln ist jeder schwach – zu Bruticus zusammenschließen wächst in Washington D.C. kein Gras mehr. Sieben Jahre nach der Auflösung kehren sie zurück, um beim Coachella Festival die US-Regierung zu stürzen. Oder wollen sie die US-Regierung stürzen um einen Anlass zur Rückkehr zu haben? Egal, sie kehren zurück. Total verrückt.
Tom Morello:

„Die Bush-Administration taumelt. (…)Uns allen war klar, dass die Zeit gekommen ist, um zu sehen, ob wir die Regierung mit einem tödlichen Sturzflug K.O. schlagen können.“

via: visions